Im Mittelpunkt: Der Spieler

Im Mittelpunkt: Der Spieler

Individuell fördern. Nachhaltig entwickeln. Gemeinsam wachsen.

C3 bestätigt gute Form gegen Oberhöchstadt

Wieder ein 3-0 Sieg  – wie schon in den ersten drei Saisonspielen. Einziger Unterschied, diesmal fielen die Treffer eins und zwei in der ersten und das dritte Tor in der zweiten Halbzeit. Das war bisher immer umgekehrt. Königstein ging in allen vier Spielen verdient als Sieger vom Platz. Aber Oberhöchstadt erwies sich als erwartet schwerer Gegner. Besonders bemerkenswert ist der Umstand, dass die Gäste mit nur einem Auswechselspieler angetreten sind und trotzdem bis zur letzten Minute läuferisch mithalten konnten. Trotz eines 0-2 Rückstands legte OH sogar in den zweiten 35 Minuten zu und brachte die Kreiselkicker einige Male in Bedrängnis. Dass unser Team wieder ohne Gegentor blieb, war zum einen unserem starken Torhüter Colin zu verdanken, zum anderen aber auch der disziplinierten Defensivleistung des gesamten Teams. Am Sonntag ragten Roman und Raphael , aus einer guten Mannschaft, heraus. Roman organisierte seine Abwehr sehr gut, leitete mehrere Angriffe gefährlich ein und war auch beim 1-0 zur Stelle. Nach einer langgetretenen Ecke von Louis, besetzte er den zweiten Pfosten und konnte mit dem Kopf vollenden. Wenige Minuten später war Raphael zur Stelle. Er setzte sich halbrechts geschickt durch und zog aus 13-14 Metern trocken ab. Der starke Torhüter aus OH reagierte zwar noch, war aber gegen den platzierten Schuss machtlos. OH  versuchte alles, um den Anschlusstreffer zu erzielen. Dadurch ergaben sich natürlich für unsere C3 freie Räume in der gegnerischen Hälfte. Ein Konter führte dann kurz vor dem Ende zum 3-0 Endstand. Simon setzte sich auf links durch, bediente in der Mitte Guyeon und dieser vollendete  dann souverän.

Wir sind stolzer Kooperationspartner der Eintracht Frankfurt.

Lust auf ein Probetraining?
Sichere dir ein Platz im Fußballcamp