Spass am Fußball

DIE KIDS-UNI STELLT SICH VOR:

 

Die Kids Uni ist das individuelle Förderprogramm für unsere jungen Nachwuchskicker. Seit 2007 organisieren wir die Kids Uni zur qualitativ hochwertigen und individuellen Förderung, insbesondere durch unsere regelmäßigen Feriencamps. Hier stehen Sport und Spaß an erster Stelle, kombiniert mit den sozialen Aspekten, die eine solche Freizeitgestaltung mit sich bringt.

Darüber hinaus versuchen wir permanent unsere Trainer im Sinne Train-the-Trainer von unseren erfahrenen Trainern und Lizenzinhabern weiter zu entwickeln sowie auszubilden. Ferner ist ein wesentlicher Teil der Förderkreis, der die Kids Uni unterstützt und somit Garant für die Vereins- und sportliche Entwicklung ist.

 

DER “FUSSBALLWEG” ZUM ERFOLG

                                                                                  

Ein Grundsatz, der nicht nur für die Kids-Uni zählt, sondern auch im Vereinssport gelebt vorgelebt werden sollte:

  • Fußball ist ein Mannschaftssport, der die sozialen Kompetenzen der Spieler fördert.
  • Die Mannschaft besteht aus den Kindern und dem Trainer.

Beim Fußball geht es um die Entwicklung einer gut funktionierenden Mannschaft. Eine erfolgreiche Mannschaft besteht aus dem Zusammenspiel der einzelnen Fähigkeiten und Kompetenzen der Spieler. Alle Spieler sind gleichberechtigt und gleichwertig. Sie verfolgen ein gemeinsames Ziel. Eine positive Unterstützung seitens der Spieler, Trainer und vor allem auch der Eltern ist hierbei sehr wichtig.

Auf dem Spielfeld während eines Spiels und während des Trainings ist es der Trainer, der aufgrund seiner Ausbildung den Überblick über die Gesamtsituation hat. Daher ist es einzig seine Aufgabe, Spiele von der Seitenlinie aus zu dirigieren. Vorhandene Unstimmigkeiten sollten zeitnah, direkt und in Ruhe dem Trainer kommuniziert werden.

Zu einer gut funktionierenden Mannschaftsharmonie gehört es:

  • Jeden Spieler gleichermaßen zu respektieren und zu vertrauen.
  • Den Trainer und seine Entscheidungen zu respektieren und zu vertrauen.
  • Das gesamte Team (Spieler und Trainer) bei einem Erfolg zu loben.
  • Das gesamte Team (Spieler und Trainer) bei einer Niederlage aufzumuntern.

Haben Kinder, Trainer und Eltern diesen “Fußballweg” verinnerlicht, so führt dieser die Mannschaft aber auch jeden Einzelnen zum Erfolg.