Im Mittelpunkt: Der Spieler

Im Mittelpunkt: Der Spieler

Individuell fördern. Nachhaltig entwickeln. Gemeinsam wachsen.

Die Fußballfreie Zeit ist endlich vorbei!

Nach Monaten des Wartens wird endlich wieder gekickt. Regelmäßige Trainingseinheiten und viele Spiele standen in den Wochen vor den Ferien auf dem Programm der neu formierten C3. Unser Perspektivkader 2021/22 setzt sich aus Spielern der unterschiedlichsten Königsteiner Teams zusammen. Jungs, die schon in der C3 gespielt haben und Protagonisten, die aus der C4, der D1, der D3 und der D4 dazugestoßen sind.  Vermeintlich kein einfaches Unterfangen, daraus eine homogene Mannschaft zu bilden. Die letzten Wochen haben jedoch gezeigt – coole Jungs haben sich hier zusammengefunden. Alle talentiert, alle motiviert und alle bereit den Mitspieler zu unterstützen. Das sieht man in den Trainingseinheiten und in den Spielen. Mit Ausnahme einer bösen Schlappe gegen Oberliederbach gab insgesamt gute bis sehr gute Spiele. Dabei wurde es der Mannschaft nicht einfach gemacht vom Trainerteam. Gruppenligisten wie Orlen, Oberliederbach und Heddernheim, die kommende B-Jugend des FC Schwalbach, interne Vergleiche gegen unsere C1, 2 und 4 sowie Spiele gegen Flörsheim und Niederrad standen auf der Agenda. Bemerkenswert – mehrere Male wurde dem Trainerteam nach den Begegnungen zur Leistung und Einstellung der Mannschaft gratuliert. Ein wirklich schönes Kompliment. Mit einem 4-4 gegen Niederrad verabschiedeten sich die Kreiselkicker in die Sommerpause (wenn man bei regelmäßigem Training in den nächsten sechs Wochen, überhaupt von Sommerpause sprechen mag). Ein wenig steckte den Jungs das Spiel gegen Orlen vom Vortag noch in den Knochen, und so dauerte es einige Minuten, bis sich alle richtig sortiert hatten. Dann aber war Königstein das spielbestimmende Team. Das 0-1 verkrafteten die Jungs gut und drehten die Partie zunächst zu ihren Gunsten. Weiter  ging es flott hin und her und beide Mannschaften kreierten Chancen und Tore. Das dann quasi mit dem Schlusspfiff die 4-3 Führung noch aus der Hand gegeben wurde, ist schade, aber keine „Katastrophe“. Klasse, dass unsere C3 bei den externen Leistungsvergleichen, ausschließlich gegen C1 Mannschaften, so gut mithalten konnte. Das macht Lust auf mehr nach der Sommerpause.

Wir sind stolzer Kooperationspartner der Eintracht Frankfurt.

Lust auf ein Probetraining?
Sichere dir ein Platz im Fußballcamp