Im Mittelpunkt: Der Spieler

Im Mittelpunkt: Der Spieler

Individuell fördern. Nachhaltig entwickeln. Gemeinsam wachsen.

Bewerbungsphase für das Freiwillige Soziales Jahr beim 1. FC-TSG Königstein

Die Monate bis zum Abitur 2021 sind gezählt und dann der nächste große Schritt im Leben: Studium, Ausbildung oder… tja, oder ein FSJ. Eine tolle Option, die kommenden Entscheidungen noch mal gründlich zu sondieren und gleichzeitig eine Menge zu lernen.

Und da kann man sich sogar mal trauen, das Hobby mit auf den professionellen Weg zu nehmen. Für fußballbegeisterte Abiturienten, die einen Schritt weitergehen und lernen wollen, diesen tollen Sport an Kinder und Jugendliche zu vermitteln, nicht nur technisch-sportlich, sondern auch pädagogisch, die darüber hinaus die Organisation eines großen Vereins kennen- und verstehen lernen und dabei mit einem ausgesuchten sowie vielfältigen Trainerteam zusammenarbeiten wollen, bietet sich diese Möglichkeit auch wieder für die kommende Saison 2020/21 (ab August oder September) beim 1. FC Königstein.

Bereits zum vierten Mal setzt der Verein dann dieses von der Hessischen Sportjugend getragene Konzept um und Chef-Trainer und Sportlicher Leiter der Jugend, Ioannis Tsabasopulos ist mit seiner eigenen Ausbildung und Erfahrung als ehemaliger Profifußballer und Pädagoge ein sehr guter „Lehrmeister“.

Inhalte des FSJ sind hauptsächlich sportpädagogische Tätigkeiten, wie die Betreuung des Trainings- und Spielbetriebs mehrerer Mannschaften sowie die Hospitation bei selbst ausgewählten Trainern bzw. Trainingseinheiten. Außerdem die Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Turnieren, die ihre eigenen Herausforderungen haben. Die Planung, Durchführung und Nachbereitung von Trainingseinheiten nehmen somit den größten Anteil der Tätigkeiten ein. Desweiteren gibt es Einblicke in die Organisation und Administration des Vereins, aber auch Mitarbeit in besonderen Projekten, wie z.B. Benefizveranstaltungen von Partner-Organisationen.

Neben den Tätigkeiten im Verein beinhaltet das FSJ fünf Wochen Seminar in der Bildungsstätte der Sportjugend Hessen in Wetzlar oder Frankfurt, verteilt auf das ganze Jahr verteilt. Auf diesen Seminaren wird die Theorie im Umgang mit Kindern vermittelt sowie verschiedene Unterrichtsmethoden, woraus sich jeder individuell zusammenstellen kann, wie er selbst seine Gruppen trainieren möchte. Während dieser Seminartage können alle FSJ´ler eine Übungsleiter-Lizenz Breitensport absolvieren.

Wessen Interesse geweckt ist, der kann sich gerne bei Ioannis Tsabsopulos erkundigen oder schickt eine mail an geschaeftsstelle@fc-koenigstein.de

 

Wir sind stolzer Kooperationspartner der Eintracht Frankfurt.

Lust auf ein Probetraining?
Sichere dir ein Platz im Fußballcamp