Spass am Fußball

1. Mannschaft und A-Junioren gehen neue Wege – Training per Videokonferenz 

Der 1. FC-TSG Königstein ist dafür bekannt, neue Wege zu gehen. Neben den eher üblichen Laufeinheiten, Technikübungen und Sprints werden die Spieler der 1. Mannschaft (Gruppenliga) sowie der A-Junioren (Verbandsliga) zudem zweimal pro Woche mit Kraft- und Yogaübungen per Videokonferenz gefordert. Das neue Format kommt gut an, funktioniert reibungslos und die Freude bei allen Beteiligten ist natürlich groß. Nicht nur die anstrengenden Übungen bereiten Spaß und Abwechslung, sondern auch das lockere Geplänkel in den Erholungsphasen sowie der Blick ins Wohn- oder Kinderzimmer. Ziel ist es, die Pause bestmöglich zu nutzen, um die individuelle Fitness der Spieler zu verbessern, um bald wieder erfolgreich den Trainings- und Spielbetrieb mit dem Ball aufnehmen zu können. Mit den Co-Trainern Vincent Schandry und Toshitake Tanaka konnten absolute Experten für die anspruchsvollen Trainingssessions gewonnen werden. Co-Trainer Nenad Mijailovic ist als Laufcoach aktiv und motiviert die Jungs per App. Till Sommerfeld, Trainer beider Mannschaften, ist begeistert und meint: „Die Umstände erfordern es von uns, gemeinsam kreative Lösungen zu finden und das Beste aus der Situation zu machen. Wir sind begeistert über das Engagement und positive Feedback. Es macht uns glücklich und erfüllt uns, die Jungs regelmäßig zu sehen und in Kontakt zu bleiben!“ Der Dank des Vereins geht an das gesamte Trainer- und Betreuerteam beider Mannschaften. Weiter so und hoffentlich bis bald auf dem schönen Platz am Kreisel!

Wir sind stolzer Kooperationspartner der Eintracht Frankfurt.

Lust auf ein Probetraining?

Sei dabei:

Sichere dir ein Platz im Fußballcamp